Unser Weg Ihnen zu helfen

 

Jeder Fall ist individuell, ebenso wie unsere Lösungen, die wir gemeinsam mit Ihnen ausarbeiten.

Egal, ob die Zwangsversteigerung schon in wenigen Tagen ist, oder ob Sie sich gerade in ersten Verschuldungsnöten befinden, die Aktion Neuanfang ist in jeder Situation kontaktierbar.

Damit Sie einen Einblick in unsere Arbeitsweise erhalten, haben wir hier für Sie einige grundlegende Aspekte dargestellt, an denen wir uns bei allen Fällen mehr oder weniger orientieren.

Nachdem Sie den ersten Schritt zur Rettung ihrer Immobilie gemacht und über unseren Fragebogen Kontakt zu uns aufgenommen haben, sind wir in der Lage Ihre Situation einzuschätzen. Im besten Fall laden wir Sie zu einem Strategiegespräch in unseren Räumen ein. Im Strategiegespräch können wir persönlich über verschiedenen Vorgehensweisen sprechen und optimal und individuell beraten. Spezifische Fragen und Unsicherheiten können so vor Ort geklärt werden. Anschließend haben Sie die Wahl, ob wir Sie bei der Rettung Ihrer Immobilie begleiten sollen.

Sollten Sie sich kurz vor der Zwangsversteigerung befinden, rufen Sie uns direkt an, damit wir schnell handeln können.

Nach einer vertraglichen Übereinkunft verlieren wir keine Zeit und bringen Ihren Fall sofort ins Rollen: Wir schalten unsere Rechtsanwälte ein, um sämtliche Möglichkeiten der Intervention in ihrem Zwangsversteigerungsverfahren prüfen zu lassen. Was wir dann genau tun hängt vor allem von Ihrer individuellen Situation ab. In den meisten Fällen spielt die Suche nach Kapitalgebern eine große Rolle, aber auch einige andere Punkte sind essenziell.

  • Ihrer Einnahmensituation schenken wir eine besondere Aufmerksamkeit! Nur wenn Ihre Einnahmen gesichert sind, besteht eine realistische Aussicht auf Erfolg! Deshalb helfen wir Ihnen dabei, diese Einnahmen zu sichern.
  • Unsere Mitarbeiter und Partner erfassen und prüfen gemeinsam mit Ihnen alle Verträge, die Ihre monatlichen Ausgaben betreffen und versuchen Ihnen finanzielle Erleichterung zu verschaffen.
  • Wir erstellen eine Liste Ihrer Gläubiger und treten mit diesen in Kontakt, um Ihre Situation Stück für Stück zu lösen. Wir achten dabei sehr genau darauf, dass Sie die sprichwörtliche „Luft zum Atmen“ behalten, während Sie sich entschulden. Ihr Leben soll schließlich ein Leben bleiben!
  • Wir erarbeiten gemeinsam ein Vorgehen, wie wir zukünftig mit Ihrer „schlechten Post“ umgehen. Ziel ist es, dass wir automatisch auf diese Nachrichten reagieren und Sie nur bei Rückfragen dazu befragen müssen.

Ein besonders wichtiger Aspekt unserer Arbeit besteht darin, Ihre Immobilie aus der Situation der Zwangsversteigerung herauszulösen. Dies geschieht über Kapitalgeber, die Ihnen die Immobilie abkaufen sollen. Dazu stellen wir Ihre Immobilie zunächst Kapitalgebern vor. Sind genügend Kapitalgeber zusammengekommen und haben Sie Ihren Willen zum Bewältigen dieser Situation bewiesen, kann Ihre Immobilie umgehend aus der Zwangsversteigerung befreit werden.

Das Finden von Kapitalgebern wird insbesondere erleichtert, wenn Ihre Geschichte möglichst viele Menschen erreicht. Dazu kann unsere Plattform genutzt werden. Hier können Sie auch Andere vor ähnlichen Fehlern warnen. Anonymität ist hierbei selbstverständlich!

Haben sich genügend Kapitalgeber gefunden, werden die Verträge mit diesen, ihrer Situation entsprechend, aufbereitet. Das bedeutet, dass ein Kaufvertrag über Ihre Immobilie aufgesetzt wird und die Kapitalgeber Ihnen Ihre Immobilie abkaufen, während sie gleichzeitig zur Miete in dieser wohnen bleiben können. Ein Kernelement des Kaufvertrages ist auch eine notarielle Rückkaufoption. Konkret bedeutet dies, dass Sie Ihre Immobilie zu einem vereinbarten Zeitpunkt zu exakt dem Preis zurückkaufen können, für den Sie diese verkauft haben. Auf diese Weise wird verhindert, dass die Kapitalgeber Ihre Immobilie nur aus Eigennutz kaufen und Ihre Situation für ein lohnendes Geschäft ausnutzen. Nur wenn sich alle Parteien einig sind, werden die Unterschriften gezeichnet. Nach einer Einigung aller Parteien erwerben die Kapitalgeber Ihre Immobilie und Sie wohnen weiterhin in dieser zur Miete.

Nun liegt es an Ihnen: Wenn Sie ein zuverlässiger Mieter sind, Ihre Immobilie pflegen und weiterhin gemeinsam mit uns an einem Strang ziehen, werden Sie nach einem gewissen Zeitraum Ihre Immobilie wieder in Besitz nehmen können. Meist bietet es sich dabei an einen Zeitraum von ungefähr zehn Jahren einzuplanen. In dieser Zeit werden wir gemeinsam mit Ihnen an der Lösung Ihrer Situation arbeiten. Wir sind dabei Ihr erster Ansprechpartner, wenn es um die finanziellen Probleme geht, die in dieser Zeit zu beheben sind.

Scheuen Sie sich nicht, so schnell wie möglich Kontakt mit uns aufzunehmen.